IMMOBILIENBERATUNG 'LEBEN - ARBEITEN - ERHOLEN' (LPH 1)

 

"Die Architektur soll dem Menschen dienen,

der Mensch soll in der Architektur leben,

arbeiten und sich erholen,

nicht von ihr beherrscht werden!"

 

Dies gilt insbesondere auch für die 'Smart Home' - Optionen zur Steigerung der Effizienz des Gebäudes. Jede Immobilie muss entsprechend der Bewohner- oder Nutzerbedürfnisse individuell gestaltet werden, nur so kann sich der Mensch dann darin wohlfühlen. Dies als Gesamtkonzept im sozialen, ökologischen und ökonomischen Kontext zu entwickeln ist die Herausforderung an zukunftorientiertes Bauen!

 

 

PROJEKTENTWICKLUNG 'SUFFIZIENZ ▪ EFFIZIENZ ▪ KONSISTENZ' (LPH 2-3)

 

Die Projektentwicklung eines 'NearlyZeroEnergieBuilding' nimmt etwas mehr Zeit in Anspruch als die normale architektonische Wunschplanung eines Gebäudes, der Planer muss die tatsächlichen Bedürfnisse der zukünftigen Bewohner/Nutzer erkennen bzw. die zukünftigen Benutzer kennenlernen.

 

Durch gewollte SUFFIZIENZ (Reduzierung auf das tatsächlich Notwendige = Flächenbedarf, Grundstücksversiegelung, ..) mit der gesteuerten EFFIZIENZ (Bestmöglicher Einsatz der verwendeten Recourcen = Rohstoffe, Energie, Wasser, Wärme, ..) und der bewussten KONSISTENZ (Nachhhaltige Rohstoffverwendung = Recyclingfähigkeit) ergibt eine nachhaltige auf den Benutzer bezogene Bauplanung!

"Wo man ihm ein Rätsel schenkt, steht der Ingenieur und denkt"

(C) Dipl.-Ing. (FH) Rouven JASCHKE | Beratender Ingenieur [2005-2020]